Schallplatten Schüssel

Schallplatten Schüssel – Deko aus Vinyl

Haben Sie zu Hause alte oder unbrauchbare Schallplatten und wissen nicht was Sie damit machen sollen? Machen Sie sich doch ganz einfach eine stylische Schallplatten Schüssel daraus!

In weniger als 5 Minuten haben Sie aus Ihrer Schallplatte eine Schüssel gemacht, die ein echter Blickfang ist. Dafür müssen Sie keine weiteren Sachen kaufen, denn Sie haben sicherlich alle notwendigen Dinge zu Hause.

 

Schallplatten Schüssel

Hier die genaue Anleitung für Ihre Schallplatten Schüssel:

Benötigte Mittel:

  • Backofen oder Mikrowelle
  • Ofenfeste Schale
  • Schallplatte

Ausführung:

Heizen Sie Ihren Backofen auf 100-150°C auf. Wenn der Backofen die gewünschte Temperatur erreicht hat, legen Sie Ihre ofenfeste Schale mit der Öffnung nach unten auf ein Backblech. Legen Sie nun die Schallplatte mittig auf die Schale und schließen die Backofentür. Wenn Sie keinen Backofen besitzen, stellen Sie die Mikrowelle auf 600 Watt ein und lassen Sie die Schallplatte und Schale für circa 2 Minuten in der Mikrowelle. Beachten Sie, dass Sie keine metallischen Gegenstände in die Mikrowelle stellen sollten!

Nun können Sie beobachten, wie sich die Schallplatte wellenförmig verformt und um die Schale schmiegt. Nach einer Weile können Sie die Schallplatte aus dem Ofen holen. Solange sie noch warm ist, können Sie der Platte von Hand den letzten Feinschliff geben. Bitte verwenden Sie dafür Handschuhe, da die Schale bzw. Schallplatte anfangs noch sehr heiß sind. Lassen Sie nun Ihre Schallplatten Schüssel abkühlen und schon können Sie Ihre Schallplatten Schüssel mit Obst oder Süßigkeiten füllen.

 

Hier finden Sie auch noch ein Youtube Video, in dem nochmal alles bildlich gezeigt wird, damit Sie genau sehen wie es gemacht wird:

 

 

Besuchen Sie auch unsere anderen Seiten, wenn Sie noch auf der Suche nach nützlichen Tipps und Infos sind. Sie finden auch unseren TOP 5 Empfehlungen für Sie, wenn Sie sich einen Plattenspieler kaufen wollen. Zur Infoseite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*